Homepage von Wolfgang Plagge

Webstatistik

S h o t o k a n

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden:

Deutscher JKA-Karate Bund e.V. (DJKB)

Karate NRW e.V

Landessport Bund

Stadtsportbund Mönchengladbach

SHOTOKAN KARATE

beim

TuS 1860 Wickrath e.V.

Drei Trainer leiten das dreimal pro Woche stattfindende Training! Für Anfänger, Fortgeschrittene und Danträger ist jeweils ein Schwarzgurtträger als Trainer eingeteilt. Die Trainer nehmen regelmäßig an verschiedenen Lehrgängen teil und halten sich so stets auf dem Laufenden und sind so für jeden Trainingsteilnehmer Anlaufstelle für Fragen rund um den Karatesport!

An unserem Training können Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene (keine Altersgrenze) teilnehmen! Wir bieten für Interessierte ein dreitägiges Probetraining an!

TRAININGSZEITEN:
Montags: 18 Uhr bis 19.45 Uhr, Grundschulhalle Wickrath, Klosterstr.
Kinder ab 10 J. und Erwachsene!

Freitags: 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr, Grundschulhalle Wickrath, Klosterstr.
Fortgeschrittene ab Grüngurt und Erwachsene Anfänger!

Samstags: 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr, Grundschulhalle Wickrath, Klosterstr.
Kinder ab 10 J. und Erwachsene!

Unser Motto lautet:
KARATE STÄRKT KÖRPER und GEIST!
Diese Aussage trifft für Jung und Alt zu!

Schon die grundlegenden Übungen im Karate (das KIHON) trainieren Körperbereiche, die wichtig fürs Gleichgewicht sind: Beinmuskulatur, Hüfte, Rücken, Bauch, Gesäß. Sie erlangen eine bessere Reaktionsfähigkeit, Beweglichkeit und größere Stabilität - und damit Sicherheit und Zuversicht.

Der nächste Schritt ist die sogenannte "Kata". Dabei üben Sie Abfolgen verschiedener Techniken und Bewegungen. Das ist gut für die Koordination von Hand und Fuß und die Orientierung im Raum. Die Ausdauer sprich Kondition kommt von ganz allein durch regelmässiges Training.

Wir trainieren außerdem sehr viele gegenläufige Überkreuzbewegungen mit Armen und Beinen. Untersuchungen haben ergeben, dass das Training solcher Bewegungen Einfluss auf die Gehirnstruktur haben kann. Das hilft, die Feinmotorik sowie insgesamt die Gedächtnisleistung zu verbessern.

Für den Karatesport gibt es keine Altersgrenze! Am besten schaut man sich selbst ein Training an, macht die unproblematischen Übungen mit und probiert, ob man sich damit wohlfühlt.

Nähere Informationen:
Wolfgang Plagge - Mobil: 0172 - 740 48 16 od. wolfgangplagge@web.de


Detlef Rühmers - 4. DAN
Wolfgang Plagge - 3. DAN
Denis Nilges - 1. DAN

KARTE-DOJO-WICKRATH

www.wolfgang-plagge.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von einigen meiner Seiten führen Links zu anderen Seiten im Internet. Für all diese und auch weiterführenden Links gilt: Ich betone ausdrücklich, daß ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Aus diesem Grunde distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten gelinkter Seiten und mache mich ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen bei mir gelinkte Inhalte führen.